Die ask! ist eine Menschenrechtsorganisation

Seit 1987 gibt die ask! (Arbeitsgruppe Schweiz-Kolumbien) der kolumbianischen Zivilbevölkerung eine Stimme. Unabhängig von politischen Parteien oder Bewegungen leisten wir politische Informations- und Lobbyarbeit. Regelmässig führen wir Kampagnen und kulturelle Anlässe durch. Wir stehen im Kontakt mit wichtigen Organisationen und Basisgruppen, die sich mit politischen und gewaltfreien Mitteln für strukturelle Veränderungen in Kolumbien und der Schweiz einsetzen.
Seit unserer Gründung haben wir uns eine grosse Kompetenz zu Kolumbien und Lateinamerika, zur Menschenrechts- und Ressourcenproblematik, zur zivilen Friedensförderung, zum fairen Handel und zur Drogenproblematik erarbeitet. Mit unsererm monatlichen Newsletter, der auch den fundierten «Monatsbericht» enthält, auf unserer Homepage unter www.askonline.ch sowie auf unserer Facebook-Seite informieren wir zu den obengenannten Themen.
Regelmässig, fundiert und unabhängig.

Aktuell

10.09.2018

Calendario Jafeth 2019

Jahreskalender 2019
mit wunderschönen Bildern und Texten von kolumbianischen Künstlerinnen und Künstlern. Richtpreis: Fr. 15.--.

29.07.2018

Ihre Spende für die ask!...

...ihr Einsatz für Frieden und Menschenrechte in Kolumbien. Mit einer Spende an die Arbeitsgruppe Schweiz-Kolumbien geben Sie der Zivilgesellschaft Kolumbiens eine Stimme.