OECD Verfahren: Ernüchternde Erfahrung mit dem Schweizer Nationalen Kontaktpunkt - OECD Eingabe gegen Xstrata, Umsiedlungen bei der Kohlenmine El Cerrejón

Im Oktober 2007 hat die Arbeitsgruppe Schweiz Kolumbien, bevollmächtigt durch zwei Kolumbianische Menschenrechtsanwälte und mehrere Gemeinschaftsvertreter, beim Nationalen Kontaktpunkt im SECO eine Klage gegen Xstrata wegen Verletzung der OECD Leitsätze in der Kohlenmine El Cerrejón eingereicht. Nach fast zweijähriger Verfahrensdauer wurde dieser Fall abgeschlossen, mit einem bescheidenen Nutzen für die betroffenen Gemeinschaften.

OECD-Eingabe beim Schweizer Nationalen Kontaktpunkt

Abschlusserklärung des Schweizer Nationalen Kontaktpunkts zum Fall El Cerrejón. 15. Juli 2009

Ausführlicher Erfahrungsbericht, 22. Juli 2009

Revision der OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen

Dezember 2009, Brief der ask und alliance Sud ans SECO

 

Aktuell

10.09.2018

Calendario Jafeth 2019

Jahreskalender 2019
mit wunderschönen Bildern und Texten von kolumbianischen Künstlerinnen und Künstlern. Richtpreis: Fr. 15.--.

29.07.2018

Ihre Spende für die ask!...

...ihr Einsatz für Frieden und Menschenrechte in Kolumbien. Mit einer Spende an die Arbeitsgruppe Schweiz-Kolumbien geben Sie der Zivilgesellschaft Kolumbiens eine Stimme.