Jahrgang 2006

Kolumbien-aktuell No. 443 / 06. Dezember 2006

1. 1. Frieden und Konflikt: - Der Nationale Friedenspreis 2006 geht an die „Mütter der Candelaria“ - Vergangenheit und Zukunft der Nationalen Befreiungsarmee ELN
2. 2. Menschenrechte: - Solidarität mit dem Journalisten Fredy Muñoz - Interview mit dem Menschenrechtsaktivisten Iván Cepeda – Die Wahrheit weit über die Skandale hinaus

Kolumbien-aktuell No. 442 / 29. November 2006

1. Politik: Zeiten der Herrschaft der Meisterdiebe
2. Soziale Bewegungen: Die kolumbianischen Frauen weisen einen Weg zum Frieden – die Bewegung Ruta Pacifica
3. Menschenrechte: Nein zu Gewalt gegen Frauen!
4. Gastkolumnist: Das Vallenato – Duel

Kolumbien-aktuell No. 441 / 9. November 2006

1. Interview: Familienangehörige entführter Soldaten und Polizisten in Erwartung eines humanitären Austausches
2. Politik: Wahlen und die Kooptation der Institutionalität in Kolumbien: Der Paramilitarismus an der Atlantikküste
3. Gastkolumnist: Der Wolf kommt!

Kolumbien-aktuell No. 440 / 26. Oktober 2006

1. Frieden und Konflikt: · Die 5. Plenarversammlung der Zivilgesellschaft für den Frieden · Nach dem Autobombenanschlag vom 19. Oktober: Weitere vier Jahre Krieg? · „Mässigung“ in der Sprache und politische Transformationen: Uribe und die FARC.· Während es im Putumayo regnet...
2. Soziale Bewegungen: · Ein Land im Dunkeln - Blick hinter die vermeintlichen Fortschritte der Sicherheit von GewerkschaftlerInnen
3. Gastkolumnist: · Indigener Rock am Rock-Festival in Bogotá

Kolumbien-aktuell No. 439 / 9. Oktober 2006

1. Menschenrechte · Über die Menschenrechtssituation im Departement Caldas
2. Frieden · Braucht es eine verfassungsgebende Versammlung?
3. Politik: · Journalismus und gute Regierungsführung in Lateinamerika
4. Gastkolumnist · Gezänk um die schmutzige Wäsche

Kolumbien-aktuell No. 438 / 26. September 2006

1. Frieden: Die Kosten des bewaffneten Konflikts für den Privatsektor
2. Menschenrechte: Die Kinder von Belén de los Andaquíes
3. Politik: Die zweite Amtszeit Uribes. Mehr vom Selben?

Kolumbien-aktuell No. 437 / 14. September 2006

1. Politik: · Die neue Umweltpolitik · Die Hügel um Bogotá – Geschichte, Konflikte und Widerstand
2. Menschenrechte: · Die Tragödie des Bogotá-Flusses · Abschluss der 1. Kampagne zur Verteidigung des Wassers

Kolumbien-aktuell No. 436 / 30. August 2006

1. Frieden und Konflikt: Involvierung von Kindern in den Konflikt über die direkte Rekrutierung hinaus
2. Wirtschaft: Kinderarbeit in Kolumbien
3. Menschenrechte: Zwischen Hirngespinsten und Dilemmas –Kinder als Sexualobjekte

Kolumbien-aktuell No. 435 / 19. August 2006

1. Frieden und Konflikt: Tatsachen des Friedens?
2. Menschenrechte: Vom Fest zur Trauer
3. Wirtschaft: Das nationale Ziel der Ausrottung der Armut

Kolumbien-aktuell No. 434 / 31. Juli 2006

1. Wirtschaft: Kolumbianisch-venezolanische Beziehungen - Wahl zwischen einer Freihandelszone und einem gemeinsamen Markt
2. Menschenrechte: Eine Gesellschaft im permanenten Wandel - ist die Bildung darauf vorbereitet?
3. Soziale Bewegungen: Reflexionen vor dem Einschiffen - Gedanken zum 5. Kongress der Einheitsgewerkschaft CUT

Kolumbien-aktuell No. 433 / 17. Juli 2006

1. Menschenrechte: Megaprojekte auf dem Land der afrokolumbianischen Gemeinschaften - Die Ausweitung des Schlachtfeldes
2. Wirtschaft: Kommerzielle Aspekte in der Beziehung zwischen Kolumbien und Venezuela - Interview mit der Präsidentin der kolumbianisch-venezolanischen Handelskammer, Marie Luisa Chiappe - Gierige Banken

Kolumbien-aktuell No. 432 / 27. Juni 2006

1. Wahlen: Wie und warum Uribe die Wahlen gewann
2. Wirtschaft: Hoch und Tiefs der kolumbianischen Börse

Kolumbien-aktuell No. 431 / 18. Juni 2006

1. Menschenrechte: Von der Verneinung zur Herausforderung der Wiedergutmachung
2. Soziale Bewegungen: Gewerkschaften der Paramilitärs?

Kolumbien-aktuell No. 430 / 2. Juni 2006

1. Politik: Alvaro Uribe und Carlos Gaviria - die Gewinner und ihre Herausforderungen
2. Wirtschaft: Kolumbien in die NATO - kein Witz!
3. Soziale Bewegungen: Treffen der sozialen Organisationen - wenn nicht alle Zugang zu Entwicklung haben
4. Menschenrechte: Eine neue Agenda für die Menschenrechte?

Kolumbien -aktuell No. 429 / 18. Maii 2006

1. Menschenrechte: Der vermeintliche Unfalltod eines kommunistischen Professors
2. Wirtschaft: Kalk und Sand in der lateinamerikanischen Integration

Kolumbien-aktuell No. 428 / 5. Mai 2006

1. Frieden und Konflikt: Die Wahrheit ausgraben? - Die Massengräber, eine erste Herausforderung an das Gesetz Gerechtigkeit und Frieden
2. Wirtschaft: Drogen in Kolumbien - die Bestärkung des Teufelskreises des Drogenhandels
3. Politik: Würden Sie auch Gaviria wählen?

Kolumbien-aktuell No. 427 / 19. April 2006

1. Frieden und Konflikt: Kindersoldaten - Opfer oder Täter?
2. Menschenrechte: Die Situation der MenschenrechtsverteidigerInnen in Kolumbien
3. Soziale Bewegungen: Regierung und Weltbank versuchen den Mindestlohn in Kolumbien zu senken
4. Menschenrechte: Wahlprozess in Kolumbien - einige Anmerkungen zu Pressefreiheit, Sichtbarkeit und Regierungsfähigkeit

Kolumbien-aktuell No. 426 / 6. April 2006

1. Frieden und Konflikt: Kolumbien - Ecuador - vom grossen Bruder zum bedrohlichen Nachbarn - Lügen und Übelwollen eines Regimes
2. Politik: Wahlresultate des 12. März - tödlicher Schlag gegen das Zweiparteiensystem?
3. Soziale Bewegungen: Schwule und Lesben im Wahlprozess Kolumbiens

Kolumbien-aktuell No. 425 / 23. März 2006

1. Politik: Politische Mitbestimmung der Frauen - wie steht es mit einer gerechteren Geschlechterverteilung?
2. Frieden und Konflikt: Die Frauen in Krieg und Frieden - das Weibliche bei der FARC und bei den AUC
3. Menschenrechte: In Medellin klopft die Einschüchterung an die Tür der NGO
4. Soziale Bewegungen: Die Nationale Reparations- und Versöhnungskommission - warum keine Teilnahme

Kolumbien-aktuell No. 424 / 6. März 2006

1. Politik: Schatten über dem Alltag - Bewaffneter Konflikt und Gesellschaft in Kolumbien
2. Wirtschaft: Ölpalmen und der Raub des Territoriums der Schwarzengemeinschaften
3. Frieden und Konflikt: Die Risiken eines Prozesses ohne Wiedereingliederungspolitik
4. Menschenrechte: Folter in der kolumbianischen Armee - zwischen Banalisierung und Wahlkampagne

Kolumbien-aktuell No. 423 / 16. Februar 2006

1. Politik: Die Gefahr der Überschätzung
2. Frieden und bewaffneter Konflikt: Die Demobilisierung von Ramón Isaza - Ende oder Umwandlung?
3. Menschenrechte: Fragliche Wiedergutmachung - die Reichweite des Gesetzes Gerechtigkeit und Friede
4. Soziale Bewegungen: Qualität der Bildung und Bildungspolitik in Zeiten der Ungewissheit

Kolumbien-aktuell No. 422 / 2. Februar 2006

1. Politik: - Kolumbien im Jahr 2006 - die Eigenheiten des Wahlszenarios - Paramilitärische Infiltration - die Achillesferse von Uribe?
2. Frieden und bewaffneter Konflikt: Perspektiven der Friedensverhandlungen für 2006
3. Im Land der Wunder: Was nun kommt...

Aktuell

08.12.2016


Spenden an die ask!

Wir leisten unsere Arbeit für die kolumbianische Zivilgesellschaft mit viel Herzblut. Um unsere Kosten zu decken, sind wir auf Spenden angewiesen.

Wir freuen uns entsprechend über eine Spende auf:
PC-Konto 60-186321-2
(
IBAN CH33 0900 0000 6018 6321 2)

26.10.2016

Dezalé - Café de origen

Foto: Christian Reichenbach

Im Hochland von Inzá (Cauca) produzieren kleine Familienbetriebe in ökologisch wertvollen Mischkulturen ein sortenreinen Spezialitätenkaffee. "Dezalé - Café de origen". Dieser wird ohne Zwischenhandel, direkt und exklusiv an acht ausgewählte Röstereien in der Schweiz exportiert. Der stolze Bauer erhält dadurch ca. 150 -170 % des aktuellen Marktpreises. Fairer als Fairtrade! "Dezalé" wurde als Kooperative im Jahr 2001 von Hansruedi Auer-Lopéz gegründet. Heute sind 45 Familienbetriebe am sozialen Projekt beteiligt.

Es sind 8 Röstereien in der Schweiz, die exklusiv den Dezalé-Kaffee rösten und verkaufen:

www.diamantkaffee.ch

www.hosennen-kaffee.ch

www.kuengkaffee.ch

www.kaffee-knubel.ch

www.cafedumonde.ch

www.lacolumbiana.ch

www.spielhofkaffee.ch

www.oetterlikaffee.ch

Weitere Informationen direkt bei: dezalecafe@remove-this.yahoo.com